Workshop Biokohle

09.10.2022

Die Einladung findest du hier.

Einige Einblicke:

Theorie über die Geometrie des Brenntrichters (Kon-Tiki)
Umfang des Brenntrichters ausstechen
An die Arbeit
Ziel ist ein Trichter von 1 m Tiefe
Kontrolle der Geometrie
Der Kon-Tiki ist fertig
Die Geräte können abgestellt werden
Aufbau des Anfangsfeuers
Die ersten Flammen
Das erste Mal Holz einwerfen
Typisches Bild: Feuer ohne Rauch
Eine frische Schicht Holz
Die letzte Brennrunde ist fertig
Aktivieren der Kohle durch kaltes Löschen
Ausschaufeln der Kohle
Übernacht in Gülle oder Urin
einweichen zum Aufladen
Biokohle: Dünger, Bodenverbesserer, Wasserspeicher, Mulch

Im Rahmen des Projekts “Lernen für Landmosaik” folgen noch weitere Workshops und Vorträge. Möchtest du eine Einladung per E-Mail empfangen? Melde dich kurz bei martine@mila-og

Das Projekt „Lernen für Landmosaik“ wird gefördert durch den Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“ des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.