Wohlgemut in die Gestaltung von 2021

Frohes Neues Jahr!

Es gibt mal wieder viel Erfreuliches zu berichten: Einen Solawi-Acker ist in Aussicht ☼ Das Projekt „Lernen für Landmosaik“ wurde prämiert ☼ Die FoodCoop läuft und ist für neue Mitglieder offen ☼ „Glokale Küche“ sammelte Praxiserfahrung unter besonderen Bedingungen ☼ Kommenden Sommer wird sich das wunderschöne „Haus am Teich“ jeden Montag in LebensMittelpunkt verwandeln!

 

Solawi Ettenheim

Trotz Funkstille arbeiten wir im Hintergrund weiter an der Verwirklichung einer Solawi in Ettenheim. Wir hoffen, dass wir in einigen Wochen handfeste Neuigkeiten verkünden können! Habt noch ein wenig Geduld…

 

Lernen für Landmosaik“ gefördert

Seit dem 11.11.2020 ist es offiziell: unser Förderantrag für einen Kurs rund um zukunftsfähige Landschaftsgestaltung wurde vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz bewilligt. Im Frühling soll er starten. Mehr…

Projektleitung: Martine Couvreur: martine@lebensmittelpunkt-ettenheim.de

FoodCoop

Wir, die FoodCoop-Gruppe, wünschen uns gute bio Lebensmittel, die möglichst regional und unverpackt sein sollen! Unser Weg dahin sieht aktuell so aus: alle 3 Monate schicken wir eine Mail an den FoodCoop-Verteiler raus. Dort kann jedes Mitglied eintragen, welche Produkte es in welcher Menge bestellen möchte. Wir bestellen die Ware und schreiben wieder eine Rundmail wenn sie angekommen ist. Beim abholen ist es wichtig, seine Produkte genau abzuwiegen und in der Tabelle abzuhaken, was man mitgenommen hat. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse.
Das Sortiment soll mit Hilfe der Bestellenden angepasst und erweitert werden, teilt uns dazu gerne eure Wünsche oder gute Quellen mit.
Wir haben auch Lust auf Treffen, um sich bei der Herstellung von z.B. Naturkosmetika, Aufstrichen … auszutauschen. Wer Interesse hat kann sich gerne in den Verteiler aufnehmen lassen.
Liebe Grüße
Julika und Pia foodcoop@lebensmittelpunkt-ettenheim.de

 

Glokale Küche erste Menüs

Mit immer schärferen Vorsichtsmaßnahmen, konnten am Anfang des Schuljahres vier Kochzusammentreffen in der Werkrealschule Loewenzahn in Ettenheimweiler stattfinden. Wir haben  afghanisch,nigerianisch und zwei Mal georgisch gekocht. Neben neugierigen maskierten Begegnungen und spannenden Geschmackserlebnissen, sind dank dem Foodstyling-Team auch schöne Bilder für ein Kochbuch entstanden. Ein paar davon können schon auf unserer Homepage angeschaut werden.

Wir sind zuversichtlich, diesen Sommer werden endlich die geplanten öffentlichen Veranstaltungen stattfinden: mit einzigartigem Ambiente im Haus am Teich!

 

Montag am Teich

Anfang Mai bis Ende Juli hat ein LebensMittelpunkt-Experiment freie Bühne mit traumhafter Kulisse. Es sind alle eingeladen, die im Sinne der Vereinssatzung etwas organisieren, beitragen, veranstalten, unterrichten oder vorstellen wollen: jeden Montag im wunderschönen „Haus am Teich“ (hinter der Heimschule). Wenn du diesen Raum nutzen möchtest, melde dich bitte bis Ende Februar: info@lebensmittelpunkt-ettenheim.de

Um die Planung, Koordination und Werbung kümmern sich Resa, Anais und Aurélie. Wir freuen uns über eine oder eventuell zwei weitere Personen, die Lust haben, das Projekt in der Vorbereitungsphase mitzutragen (ab jetzt) und diesen Sommer zu begleiten.

 

Liebe Grüße,

 

Aurélie für den Verein LebensMittelpunkt Ettenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.