„Die Vielfalterei“: Kennenlerntreffen auf dem Acker

Zu dem Kennenlerntreffen auf dem zukünftigen Acker der Vielfalterei (Solawi Ettenheim)
kamen 14 Erwachsenen.
Nach einer Vorstellungsrunde erzählten Milena und Hannes nach welchem Ansatz sie das Gemüse anbauen wollen, was sie dafür benötigen und was die bisherigen Überlegungen zu den sehr vielfältigen Themenbereichen sind.

Bodenaufbau, Crowdfunding, Mitgliederwerbung, rechtlicher Aufbau, Ackergestaltung, Kooperation mit Bildungsstätten, Gemüseverteilung, Versorgung mit Strom und Wasser, Erschließung weiterer Flächen… sind einige der Themen, bei denen über kurz oder lang Entscheidungen getroffen werden.

Dabei darf jede/r die eigene Erfahrung und Fähigkeiten einbringen und so zur Konkretisierung der Vielfalterei beitragen. Es wurden schon erste Arbeitsgruppen gebildet, darunter welche, die noch Verstärkung brauchen:

Öffentlichkeitsarbeit
Gestaltung des Ackergeländes
interne Kommunikation & Koordination
Bildung
rechtliche Strukturen
Infrastruktur und Technik

Wir freuen uns, wenn auch du mitgestalten willst!

Wenn du über weitere Treffen informiert werden willst, abonniere bitte den Solawi-Newsletter

 

 

2 thoughts on “„Die Vielfalterei“: Kennenlerntreffen auf dem Acker

  1. Tja Leute, schade das ich keine Einladung hatte.
    Also wenn Ihr das nächste Mal eine Zusammenkunft plant, erwarte eine Einladung.
    MfG Ingolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.